Über Ostern 2005 fand die 25. Ausgabe der Radtouristik in Gabicce Mare statt. Über 6 Tage wurden im Giro-Feeling Etappen zwischen 60 und 110 Kilometern am Tag zurückgelegt. Zusammen mit ca. 25 Teilnehmern des RSC Kaiserslautern nahm ich zum ersten Mal daran teil. Obwohl gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe, war es doch ein schönes Erlebnis.


Image Start zur ersten Etappe war, wie auch bei allen weiteren, der Palazza del Turismo. Zum "Einrollen" führte diese Etappe von Gabicce Mare nach Mombaroccio. Über insgesamt 70 km ging es nach einem kurzen Flachstück, wie jeden Tag auch, ziemlich wellig weiter.

Am zweiten Tag absolvierten wir auf der Fahrt nach Santa Maria del Arzilla wieder 63 Kilometer, wobei es der Schlussanstieg dorthin in sich hatte.





ImageDie dritte Etappe lies ich dann aus. Zusammen mit meiner Frau unternahmen wir stattdessen eine schöne Tour mit dem Mountainbike.

Dabei befuhren wir die "Panoramica", eine wunderschöne Strecke entlang der Adria. Diesen Abschnitt befuhren wir auch am Tag zuvor, wobei bedingt durch das schlechte Wetter (Nebel) die Schönheiten dieser Tour gar nicht ersichtlich waren.


Größere Kartenansicht
Zur stetigen Verbesserung unseres Angebote verwenden wir Cookies. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt.