Gallo - Ravinalli - Verduno - La Morra - Annunziata (2011)

Am letzten Tag unseres Aufenthaltes habe ich mir mal eine Tour etwas abseits ausgesucht, während meine Frau in Alba auf dem Trüffelmarkt ihr Unwesen trieb.

Von unserer Unterkunft führt der Weg zunächst über die Hauptstrasse nach Gallo. Ziemlich am Ende von Gallo zweigt der Weg dann nach links ab und führt zum Kreisel an der Hauptstrasse. Diesen überquere ich und fahre dann in Richtung Ravinalli. Ab hier wird es auch deutlich ruhiger, da kaum noch Autoverkehr herrscht.

In Ravinalli führt der Weg dann zunächst ansteigend bis zum Hotel und Restaurant, wo es aber nicht mehr weiter geht. Deshalb fahre ich ca. 300 Meter zurück uns biege dann links in den Weg ein, der mich dann tatsächlich für ca. 5 Kilometer durch herrliche Weinberge immer ansteigend in Richtung Verduno und La Morra führte.

Irgendwann komme ich an eine Kreuzung, der ich dann links in Richtung La Morra folge. Immer wieder vorbei an einzelnen Weingütern und Gehöften erreiche ich schliesslich die Strasse von Annunziata nach La Morra ungefähr eine Kurve vor dem Ort.

Die Abfahrt führt mich dann vorbei am Restaurant  Bovio in Richtung Sant Maria. Nach der Abfahrt von Santa Maria in Richtung Hauptstrasse biege ich rechts ein und gelange wieder dem leicht ansteigenden Weg folgend vorbei am Weingut Montezemulo nach Annunziata.

Jetzt noch ein paar Kurven bergab und ich bin wieder im Cascina del Monastero angelangt. Eine sehr schöne Tour über ca. 26 Kilometer und 400 Höhenmeter, die ich eher zufällig so gefunden habe.

Bildergalerie La Morra im Piemont

Zur stetigen Verbesserung unseres Angebote verwenden wir Cookies. Cookies, die Tracking- oder Werbezwecken dienen, werden auf unserer Seite nicht eingesetzt.